News: Workshops in Bayerisches Nationmalmuseum

So, it's official now: I am very happy to announce that 29th September myself, Steffi and Klaus will be leading a soft circuit sound hacking workshop in Bayerisches Nationmalmuseum, as an addition to the current exhibition TASCHEN! A 3h workshop for youngsters and 5h for adults. And the workshop includes a guided tour through the exhibition! You will learn many new things and techniques, and it's going to be a lot of fun! Please purchase your ticket on eventbrite, there are not too many (for youngsters here and for adults here). Below is the information in German. Or have a look at it directly at the museum's website.
Source

 ------------------------------------------------------------------------
29. September 2013, 10 - 13 Uhr

Workshop für Jugendliche zur Ausstellung "Taschen"

Sprechende Taschen: Wearable Technology Workshop

Im Workshop der Medienkünstler entsteht aus einem schlichten Stoffbeutel ein ganz außergewöhnliches Accessoire: eine sprechende Tasche. Simple Soundmodule, mit denen man seine eigene Stimme aufnehmen und dann per Knopfdruck abspielen kann, werden auf die Tasche genäht. Dabei arbeiten wir mit leitenden Fäden, bauen textile Schalter ein und bringen sogar LEDs zum Leuchten. Gerne können eigene Taschen oder Stoffe mitgebracht werden.

Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Durchführung: Medienkünstler Anna Blumenkranz, Klaus Erich Dietl und Stephanie Müller
Teilnahmegebühr: € 30 (inkl. Führung durch die Taschen-Ausstellung), Materialkosten: 15 €
(Soundmodul, leitendes Garn, LEDs, Stofftasche, Filz, etc.)
Anmeldung unter:
http://www.eventbrite.com/event/7412072709

------------------------------------------------------------------------
29. September 2013, 13 - 18 Uhr

Workshop für Erwachsene zur Ausstellung "Taschen"

Sprechende Taschen: Wearable Technology Workshop

Durch die Kombination von klassischen Nähtechniken und Elektronik entsteht aus einer einfachen Stofftasche ein außergewöhnliches Accessoire. Simple Tonaufzeichnungsmodule werden gehackt und individuell umgestaltet. Wir nähen mit leitenden Fäden, bauen textile Schaltungen ein und bringen LEDs zum Leuchten. Gerne können eigene Taschen oder Stoffe mitgebracht werden.

Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

Für Erwachsene
Durchführung: Medienkünstler Anna Blumenkranz, Klaus Erich Dietl und Stephanie Müller
Teilnahmegebühr: € 50 (inkl. Führung durch die Taschen-Ausstellung), Materialkosten: € 15 (Soundmodul, leitendes Garn, LEDs, Stofftasche, Filz, etc.)
Anmeldung unter:
http://www.eventbrite.com/event/7424353441

 



Comments